News

EIFEL Sanft wird EIFEL Still

geschrieben am 06. Juli 2018

Auf vielfachen Wunsch unserer Kunden haben wir das Erscheinungsbild von EIFEL Sanft leicht modifiziert.

Aus EIFEL Sanft wird zukünftig EIFEL Still. Damit wird dem charakteristischen Merkmal „ohne Kohlensäure“ Rechnung getragen. Die Grundfarbe wird einem zeitgemäßen, leichten Rot weichen, welches die deutlichere Unterscheidung zu EIFEL Quelle mit klassischer Kohlensäure hervorhebt.

Die Stammdaten bleiben für Sie, bis auf den Produktnamen, identisch.

EIFEL Sanft jetzt auch in der 0,7l Glasflasche

geschrieben am 20. August 2017

Mineralwasser ohne Kohlensäure erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit bei den Konsumenten und verzeichnet zweistellige Zuwächse.

Inzwischen ist auf Literbasis jedes sechste nachgefragte Mineralwasser ein Wasser ohne Kohlensäure. Entsprechend dem Trend nach ganz stillen Mineralwässern und auf vielfachen Kundenwunsch wird ab sofort das EIFEL-Sortiment mit „EIFEL-Sanft“ ohne Kohlensäure, in Ergänzung zur 1,0l PET-Mehrwegflasche, in der bekannten 0,7l weißen Glasflasche im 12-er Kasten erweitert.

EIFEL-Sanft ist die angenehm leichte und bekömmliche Erfrischung aus dem Herzen der Vulkan-Eifel.

3 DLG-Gold-Prämierungen für die Mineralwässer der EIFEL-Quelle

geschrieben am 20. Februar 2017

Mineralwasser liegt im Trend. Und das ist auch kein Wunder, überzeugt der „Natur-Schatz der Eifel“ doch mit seinen zahlreichen Vorteilen. Ob Beruf oder Freizeit: Wasser trinken ist gesund. Und zwar in jedem Alter. Doch auch bei einem Naturprodukt aus dem Herzen der Vulkaneifel wie dem Mineralwasser der EIFEL-Quelle spielt Qualität eine bedeutende Rolle.

Das Mineralwasser der EIFEL-Quelle entstammt aus den von menschlichen Einflüssen unberührten Tiefen des Naturschutzgebietes Pöntertal in der Nähe des Laacher Sees. Seine Einzigartigkeit verdankt das EIFEL Mineralwasser den geologischen Besonderheiten vulkanischen Ursprungs in dieser Eifel-Region.  Erneut bestätigte Anfang 2017 die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) die hohe Qualität der Mineralwässer „EIFEL-Quelle“, EIFEL-Medium“ und „EIFEL-Sanft“ mit jeweils einer Gold-Medaille.

Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen die Mineralwässer umfassende Tests bestehen. In den Tests wird jedes Produkt nach wissenschaftlichen Qualitätsstandards bewertet. Dabei geht es um die produktspezifische sensorische Analyse, also um Aussehen, Klarheit, Geruch und Geschmack sowie um Verpackung, Kennzeichnung und Deklarationsüberprüfung. Im dritten Teil der Qualitätsprüfung geht es dann noch um analytische Parameter, beispielsweise Mikrobiologie und Wasserchemie, bevor aus den Ergebnissen ein Expertengutachten erstellt wird. Mineralwässer, die die DLG-Tests bestehen, erhalten die Auszeichnung “DLG-prämiert” in Gold, Silber oder Bronze.

Dass die Gold-Medaille auch hier die höchste Auszeichnung ist, erklärt sich von selbst. Zu Recht sind die Geschäftsleitung sowie die Mitarbeiter  deshalb stolz auf die „3 Goldigen“ Wässer, „vor allem, weil wir uns der DLG-Qualitätsprüfung freiwillig unterziehen“, erklärt Klaus Körner. Für den Geschäftsführer ist es eine Selbstverständlichkeit, „denn Qualität auf höherem Niveau“ ist für uns auch nach dem International Featured Standard von zentraler Bedeutung.

Erneut 3 DLG-Goldmedaillen für EIFEL Mineralwässer

geschrieben am 15. September 2016

Zum 6. Mal wurden in 2016 beim Mineralwassertest der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) alle drei EIFEL-Mineralwässer „EIFEL QUELLE“, „EIFEL MEDIUM“ und „EIFEL SANFT“ mit der begehrten DLG-Goldmedaille ausgezeichnet. „Das ist eine überzeugende Bestätigung für unser hochwertiges Mineralwasser“ so die Unternehmensleitung der EIFEL-QUELLE GmbH.

Im Rahmen seiner internationalen Qualitätsprüfung hat das Testzentrum Lebensmittel der DLG die Qualität der Mineralwässer der EIFEL-QUELLE GmbH erneut mit drei DLG-Goldmedaillen ausgezeichnet. Der Prämierung liegt ein Bewertungssystem zugrunde, das speziell für die qualitative Beurteilung von Mineralwässern entwickelt wurde. Es berücksichtigt sensorische, chemische, physikalische und mikrobiologische Analysen sowie die Überprüfung der Deklarationsgenauigkeit und Aspekte der Prozessqualität. Von der Quelle bis in die Flasche wurden schonende Aufbereitungs- und Behandlungsverfahren genauso berücksichtigt wie die erfolgreiche Umsetzung von Qualitäts- und Umweltmanagementsystemen. Dabei werden auch die verschiedenen Gebinde-Materialien wie Glas und PET-Flaschen untersucht.

Die Wasserexperten bewerten nicht nur die Produktsicherheit, sondern auch den Genusswert der Mineralwässer. Das DLG-Testzentrum Lebensmittel ist führend in der Qualitätsbewertung. Ein neutrales Experten-Netzwerk sowie wissenschaftlich aktuelle Prüfmethoden garantieren absolute Neutralität und Qualitätstransparenz.

Durch die erneute Auszeichnung mit drei DLG-Goldmedaillen dokumentiert die EIFEL-QUELLE GmbH, dass sie als Mineralwasserabfüller zu den Qualitätsführern unter den rund 200 deutschen Mineralbrunnen zählt. Denn nur Produkte, die die strengen Qualitätskriterien im besonderen Maße erfüllen, erhalten die hohen DLG-Auszeichnungen.